Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Nachfolger soll bis April gefunden werden

EYOF. Nach den jüngsten Ereignissen rund um die Europäische Jugendolympiade in Vorarlberg und Liechtenstein traf sich gestern der Aufsichtsrat zu einer gemeinsamen Sitzung. Die Suche nach einem Nachfolger des zurückgetretenen Geschäftsführers Dieter Dubkowitsch wurde der Personalagentur Kathan und Sepp übertragen. Bis spätestens April soll der neue Mann das Steuer der EYOF übernommen haben. Außerdem wurde festgestellt, dass die Sportveranstaltungen, die Transporte und die Verpflegung auf jeden Fall gesichert sind. Sollten die budgetierten EU-Fördergelder und Sponsorgelder geringer ausfallen, sei genug Sparpotenzial vorhanden, um die Spiele trotzdem reibungslos über die Bühne zu bringen, erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Peter Mennel. Die 1800 Betten für die Sportler seien vertraglich bereits zugesichert. Insgesamt befänden sich die EYOF im aktuellen Wirtschaftsjahr (läuft bis 30. April) im Plansoll. Die benötigten 1000 Volunteers zu finden, sei auch kein Problem. Interessierte können sich auf der EYOF-Homepage bereits anmelden. Michael Prock

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.