Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Das abrupte Ende des olympischen Traumes

Nur 48 Stunden nach seinem Sieg auf der Streif musste Hannes Reichelt operiert werden – die Bandscheiben. Damit ist Olympia kein Thema.

Es war wie ein Traum. Hannes Reichelt beschrieb seinen Sieg in der Abfahrt von Kitzbühel so, wie so viele vor ihm. Zwei Tage später muss er sich mitten in einem Albtraum gewähnt haben. Aufgrund der anhaltenden Rückenschmerzen, die der Salzburger selbst nie zum Thema machen wollte, begab er sich am Montag zu einer MRI-Untersuchung in Innsbruck. Und verließ das Krankenhaus nicht mehr. Der Zustand der Bandscheibe hatte sich massiv verschlechtert. „Eine Operation war unausweichlich“, berichtete Herren-Cheftrainer Mathias Berthold, „ich habe mit dem behandelnden Arzt Michael Gabl gesprochen – und jeder zusätzliche Schwung wäre gesundheitlich nicht mehr zu verantworten!“

Es war keine Show

Es war eine der Hauptsorgen Reichelts in Kitzbühel gewesen, dass seine Konkurrenten meinen könnten, er markiere nur. „Meine Rückenschmerzen sind keine Show“, hatte er immer wieder betont, „ich mag es ja selbst nicht, wenn einer jammert und dann gewinnt.“ Falls jemand daran zweifelte, so ist nun klar: Es war nicht nur keine Show – es war nahezu unmenschlich, mit solch einer Beeinträchtigung überhaupt an den Start zu gehen und dann auch noch zu gewinnen.

Reichelt selbst, so erzählte Berthold, nahm die schlechten Neuigkeiten den Umständen entsprechend sehr gefasst auf. „Mir tut es so leid für ihn. Er ist in der Form seines Lebens und kann nun im wichtigsten Rennen des Jahres nicht mehr teilnehmen. Aber er sieht es relativ nüchtern – er ist froh, dass er die Untersuchung gemacht hat und nicht probiert hat, sich weiterzukämpfen.“ Der 33-Jährige hat den Blick schon wieder nach vorne gerichtet.

Reichelt selbst hatte per Aussendung mitteilen lassen: „Zum Glück habe ich mich heute noch zu dieser Untersuchung entschlossen, sonst hätte das schlimme Folgen für mich haben können. Die Bilder sprechen leider für sich und eine Operation ist unausweichlich. Die Gesundheit geht einfach vor.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.