Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Entscheidung zur Wälderhalle wurde vertagt

ALBERSCHWENDE. Eigentlich sollte es nur Formsache sein. Vergangenen Montag sollte die Alberschwender Gemeindevertretung eine Kaufoption bis 31.12.2014 beschließen, die der Wälderhallen GmbH den Kauf des benötigten Grundstücks ermöglicht. Formsache deswegen, weil alles dafür sprach. Die geforderten Fragen wurden offensichtlich geklärt. Denn die BH-Vorprüfung zum Projekt Wälderhalle verlief positiv, Fragen zum Lärmschutz oder zur Verkehrsanbindung müssen darin schon geklärt werden. Auch die Finanzierung – jedenfalls die 50 Prozent aus privater Hand – soll bereits stehen. Zusätzlich ergab eine Umfrage, dass die Bevölkerung diese Halle ausdrücklich befürwortet. Also, eigentlich Formsache.

Doch es kam anders. Offensichtlich spießt es sich am Vertrauen in die Landesförderung. Aus sicheren Quellen war zu erfahren, dass eine mündliche Zusage der Förderung sehr wohl bestehe, schriftlich aber noch nichts vorliege. Genau dieser Punkt veranlasste die Gemeindevertretung wohl, die Entscheidung auf den 31. März zu vertagen.

Michael Prock

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.