Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Nordischer Wind am Bodensee

HLA-Klub Bregenz Handball präsentierte gestern den Kader für nächste Saison. Ein Schwede und ein Tiroler stoßen dazu.

Michael Prock

Während das HLA-Halbfinale noch nicht einmal begonnen hat, schließt Bregenz Handball die Kaderplanung schon ab. Beim Liga-Endspurt zum Zuschauen verdammt, konnten sich die Bodenseestädter schon ganz der nächsten Saison widmen. Vieles bleibt gleich, zwei namhafte Neue kommen dazu: Tobias Varvne aus Schweden und Dominik Bammer.

Nationalteam-Erfahrung

Es ist keine Überraschung, dass der neue Legionär im Kader des Rekordmeisters aus Schweden stammt, Berater Robert Hedin selbst von der schwedischen Südküste. Er lockte Landsmann Tobias Varvne an den Bodensee. Der 24-Jährige gilt als Taktiker und soll die Rückraumreihe verstärken. Das typisch skandinavische Attribut Kampfgeist wird ihm ebenso zugeschrieben wie ein gutes Spielverständnis. Er ist 190 Zentimeter groß, 93 Kilogramm schwer und darf bereits auf zwei Einsätze im schwedischen A-Nationalteam zurückblicken. Zuletzt spielte er sieben Jahre in Schwedens höchster Liga.

Der zweite Neue heißt Dominik Bammer. Der Verteidiger kommt aus Schwaz und ist ebenfalls 24 Jahre alt. Er soll Filip Gavranovic am Kreis die nötigen Verschnaufpausen ermöglichen. Der Vertrag von Ivan Dimitrijevic wird hingegen nicht mehr verlängert. Ansons­ten bauen die Bregenzer auf die eigene Jugend. Die besten U20-Spieler sollen schon in der Vorbereitung dabei sein, weitere während der Saison folgen.

Kader 2014/2015

Goran Aleksic (Tor)

Ralf Patrick Häusle (Tor)

Christopher Winkler (Tor)

Povilas Babarskas (RM)

Lukas Frühstück (RM)

Gernot Watzl (RM)

Dominik Bammer (KM)

Clemens Gangl (KM)

Filip Gavranovic (KM)

Ante Esegovic (RR)

Lucas Mayer (RR)

Julian Rauch (RR)

Peter Harrich (LA)

Marian Klopcic (LA)

Alexander Wasserl (LA)

Tobias Varvne (RL)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.