Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Am Samstag steigt das große Ländle-Derby

Dornbirn ist im Rollhockey-Derby gegen den RHC Wolfurt klarer Favorit.

Die Dornbirner werden es nicht gerne hören, aber etwas Gutes hat der verpasste Aufstieg in die NLA. Auch kommendes Jahr wird es in der NLB wieder Derbys zwischen dem RHC Dornbirn und dem RHC Wolfurt geben. Allerdings wäre es auch im Falle eines Aufstiegs zu Duellen der Teams gekommen, denn in der Österreichischen Meisterschaft sind ebenfalls beide aktiv. Kommenden Samstag ist es wieder so weit. In der Dornbirner Stadthalle stehen sich die ewigen Rivalen wieder einmal gegenüber.

Selten war die Favoritenrolle so klar vergeben wie dieses Wochenende. Der RHC Dornbirn verpasste nur knapp den Aufstieg in die NLA, während sich der RHC Wolfurt in den Platzierungsspielen abmühte. In der kompletten Saison konnten die Messestädter bisher alle Duelle gewinnen, zuletzt vor zwei Wochen in Wolfurt klar. Die Wolfurter ihrerseits sind in der Österreichischen Meis­terschaft noch ohne Punkt. Drei Spiele, drei Niederlagen, das ist so gar nicht nach dem Geschmack der Cracks aus der Hofsteiggemeinde. Spielbeginn ist um 19 Uhr, Rollhockeysport wird allerdings schon ab 15 Uhr geboten, wenn sich diverse Nachwuchsteams der beiden Vereine gegenüberstehen.

RHC Dornbirn – RHC Wolfurt,
Dornbirner Stadthalle. Samstag, 19 Uhr.

Tabelle

1. Dornbirn I 1 8:1 3

2. Dornbirn II 1 5:3 3

3. Villach 1 4:2 3

4. Wolfurt 3 6:17 0

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.