Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Freeriderin Wallner empfangen

Großer Bahnhof für Nadine Wallner: Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel nahmen persönlich an der Ehrenringverleihung für die Doppel-Freeride-Weltmeisterin in Klösterle teil. Bürgermeister Dietmar Tschohl hatte die Feier kurzerhand zum Feuerwehrhaus verlegt, wo bereits die Harmoniemusik unter Obmann Klaus Strommer und mit Kapellmeister Thomas Maier parat war. Ebenso standen Feuerwehrhauptmann Martin Nessler und seine Mannen Spalier. Fans sowie Schüler der Volksschule Klös­terle unter Schulleiterin Anita Frainer erwarteten bereits mit Spannung das Eintreffen der frisch operierten, sympathischen Sportlerin.

Unter großem Hallo bog schließlich ein besonderes „Red Bull“-Fahrzeug um die Ecke: Taxiunternehmerin Carola Kölli chauffierte das von Dekorateurin Magdalena Bitschnau umgestylte Golfplatzmobil mit der erfolgreichen Skisportlerin unter großem Applaus vor das Rednerpult. Obmann Stefan Jochum vom Ski-Club Arlberg (SCA) moderierte die Feier, bei der Wallner als jüngster Vorarlbergerin der Ehrenring der Gemeinde Klösterle verliehen wurde. Glückwünsche kamen von Regio-Geschäftsführerin Andrea Mayer und Pepi Brunner sowie zahlreichen Anhängern, die auf Facebook die Verletzungsberichte Wallners mitverfolgt hatten.

Diese Woche feierte die Freeride-WM-Titelträgerin ihren 25. Geburtstag und freute sich über den von der Gemeinde gesponserten Wellnessurlaub. Papa Erhard und Mama Ruth strahlten mit ihrer schnee- und skibegeisterten Tochter über die Glückwünsche des Landes und die zünftige Feier, die nach dem offiziellen Teil mit Speis und Trank begangen wurde.

Andrea Fritz-Pingerra

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.