Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Gasser führt deutlich

Die Einzelwertungen der SPAR-Super-Liga sind praktisch entschieden. Adrian Klammer und Marc Gasser führen jeweils klar. In der Mannschaftswertung dagegen kündigt sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen an.

Hannes Mayer

Bizau führt per 30. April zwar die Mannschaftswertung mit 19,50 Punkten Vorsprung an. Doch weil Hohenems am Mittwoch Bizau im VFV-Cup-Halbfinale bezwungen hat, liegen beide Mannschaften mittlerweile praktisch pari an der Spitze. Denn der Halbfinalerfolg brachte Hohenems 20 Punkte ein. Die bisher knappste Entscheidung gab’s in der Saison 2010/11, als der SC Fußach mit Erfolgscoach Ralf Grabher den FC Egg um 2,66 Punkte auf den zweiten Platz verwies. Gut möglich, dass die Entscheidung zwischen Bizau und Hohenems noch knapper ausfällt. Jeder Ausrutscher könnte einer zu viel sein. Jeder Sieg mit drei oder mehr Toren Vorsprung – diese bringen als Ersatz für die Tordifferenz einen Bonuspunkt – könnte ausschlaggebend sein. Wenngleich Hohenems freilich noch einen Joker in der Hinterhand hat: Gewinnt das Team von Rainer Spiegel das Cup-Finale gegen Dornbirn, ist ihnen der Meistertitel in der Super-Liga nicht mehr zu nehmen.

Der Konkurrenz enteilt

Bereits jetzt praktisch entschieden sind die beiden Einzelwertungen. Adrian Klammer führt mit 13 Punkten Vorsprung die Torjäger-Wertung an und wird damit wohl der erste Stürmer seit Selcuk Olcum 2009/10 und 2010/11, der seine Torjägerkrone verteidigt. Noch größer ist der Vorsprung von Marc Gasser in der Torhüter-Wertung. Er führt mit umgerechnet neun Toren (!) Vorsprung vor Vorjahressieger Gökhan Hacisalihoglu, der das restliche Feld anführt. Dritter: Haudegen Christian Mendes.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.