Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Federer siegt in vier Sätzen

Die top-gesetzten Herren kämpften sich gestern bei den French Open alle samt ins Achtelfinale.

Der Weltranglisten-Zweite Novak Djokovic und Roger Federer stehen bei den Herren im Achtelfinale. Djokovic setzte sich mit 6:3, 6:2, 6:7 (2:7), 6:4 gegen den Kroaten Marin Cilic durch und gewann auch den neunten Vergleich der beiden. Der von Boris Becker mitbetreute Serbe Djokovic trifft am Sonntag auf den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga – eine schwere Aufgabe. Federer bezwang den Russen Dmitri Tursunow nach heftiger Gegenwehr 7:5, 6:7 (7:9), 6:2, 6:4 und gewann auch das fünfte Duell. Federer nun auf Ernests Gulbis.

Herreneinzel, 3. Runde:

Novak Djokovic (Serbien/Nr. 2) – Marin Cilic (Kroatien/Nr. 25) 6:3, 6:2, 6:7 (2:7), 6:4, Roger Federer (Schweiz/Nr. 4) – Dimitri Tursunow (Russland/Nr. 31) 7:5, 6:7 (7:9), 6:2, 6:4, Tomas Berdych (Tschechien/Nr. 6) – Roberto Bautista-Agut (Spanien/Nr. 27) 6:1, 6:2, 6:7 (4:7), 6:4, Milos Raonic (Kanada/Nr. 8) – Gilles Simon (Frankreich/Nr. 29) 4:6, 6:3, 2:6, 6:2, 7:5, John Isner (USA/Nr. 10) – Tommy Robredo (Spanien/Nr. 17) 7:6 (15:13), 7:6 (7:3), 6:7 (5:7), 7:5, Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich/Nr. 13) – Jerzy Janowicz (Polen/Nr. 22) 6:4, 6:4, 6:3;

Dameneinzel, 3. Runde:

Angelique Kerber (Deutschland/Nr. 8) – Daniela Hantuchova (Slowakei/Nr. 31) 7:5, 6:3, Ajla Tomljanovic (Kroatien) – Agnieszka Radwanska (Polen/Nr. 3) 6:4, 6:4, Maria Scharapowa (Russland/Nr. 7) – Paula Ormaechea (Argentinien) 6:0, 6:0, Samantha Stosur (Australien/Nr. 19) – Dominika Cibulkova (Slowakei/Nr. 9) 6:4, 6:4, Carla Suárez Navarro (Spanien/Nr. 14) – Taylor Townsend (USA) 6:2, 6:2, Eugenie Bouchard (Kanada/Nr. 18) – Johanna Larsson (Schweden) 7:5, 6:4

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.