Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Rekordmeister 2020?

Mai 2020, der Alpla HC Hard feiert den neunten HLA-Titel in Serie, den zehnten gesamt und kürt sich damit zum Rekordmeister in Österreichs Männer-Handball …

Was utopisch klingt, könnte schon bald Realität sein. Denn die Zeit vergeht schnell und mittelfristig ist mit einer Verschiebung der Kräfteverhältnisse in der Handball-Liga Austria nicht zu rechnen. Zu überlegen präsentiert sich derzeit das Gesamtpaket HC Hard, das nicht nur in finanzieller Hinsicht die Nase gegenüber den anderen HLA-Teams vorne hat. Vor allem sportlich haben sich die „Roten Teufel“ unter der Führung von Manager Füssinger und Trainer Burger Vorteile verschafft. Wie die Mannschaft in dieser Saison Grunddurchgang sowie Play-off dominiert hat und sich auch in den Final-Serien durchsetzte, verlangt einem Respekt ab.

Dabei hatte man selten das Gefühl, dass die mit exzellenten Legionären gespickte Ländle-Truppe ihr wirkliches Potenzial entfalten konnte – wenn dies einmal gelang, wurden auch hochkarätige Konkurrenten vor der besten Fan-Gemeinde Österreichs an die Wand gespielt.

Nachdem die scheidenden Spieler Friede und Schmid von der Papierform adäquat ersetzt werden und der Kern bestehen bleibt, wird Hard 2014/15 nicht schwächer werden. Ein Versprechen für die Anhänger, eine Drohung für die Gegner. Schlagen kann sich der Hattrick-Meister auch nächstes Jahr wohl nur selbst – und das wird man im professioneller gewordenen Umfeld zu verhindern wissen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.