Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

interview

„Katharina ist heute über sich hinausgewachsen“

Was sagen Sie zur Bronzemedaille von Katharina Liensberger?

gert ehn: Ich freue mich sehr für sie. Sie war gestern nach dem Slalom wirklich sehr enttäuscht. Jetzt ist sie zurecht überglücklich. Sie hat im Hundertstelkrimi mit der Schweizerin Melanie Meillard die Nerven bewahrt und die drei Hundertstel Rückstand aus dem ersten Durchgang aufgeholt und so Bronze geholt. Natürlich habe ich ihr diese Leistung zugetraut – sonst hätte ich sie nicht aufgestellt. Aber ich hatte ihr eigentlich im Slalom die besseren Chancen gegeben. Da sieht man wieder mal, dass bei solchen Großereignissen manche über sich hinauswachsen.

Österreich hat damit nach drei Alpin-Bewerben Gold, Silber und Bronze geholt.

ehn: Mit dieser Bilanz sind wir sehr zufrieden. Denn das Niveau an der Spitze ist bei diesen EYOF sehr hoch. Das können Sie zum Beispiel daran erkennen, dass die Gold- gewinnerin vom Slalom Leona Popovic nach dem ersten Durchgang zu den Geschlagenen gehörte und im zweiten Lauf so viel riskieren musste, dass sie ausgeschieden ist. Die Medaille von Liensberger zeigt auch, welche Dichte wir im Nachwuchs haben. Denn mit Gallhuber ist im ersten Lauf die ÖSV-Läuferin mit den bes­ten FIS-Punkten im Riesentorlauf ausgeschieden. So was musst du erst mal kompensieren können. Und es zeigt, dass ich die richtigen Läuferinnen nominiert habe. (lacht)

Vorarlbergs Nachwuchs hat mit der Bronzemedaille von Liensberger und der Goldmedaille von Fritz bereits zum zweiten Mal Edelmetall geholt.

ehn: Was mich für den Gastgeber Vorarlberg ganz besonders freut. Wie überhaupt die Dichte in Vorarlberg stetig zunimmt. Da kommt einiges nach.

Wird Katharina Liensberger beim Teambewerb dabei sein?

ehn: Ich möchte der Entscheidung nicht vorgreifen. Wie Sie sich aber sicher vorstellen können, haben sich ihre Chancen mit der heutigen Medaille nicht verschlechtert.

Interview: Hannes mayer

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.