Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Von der Krise zum nächsten Rekord

Cristiano Ronaldo hat einen weiteren Rekord eingestellt. Er hält bei 76 Europacup-Toren.

MADRID. Viel wurde in den letzten Wochen über Cristiano Ronaldo geschrieben. Großteils waren die Meldungen negativ: Erst war da die Rote Karte im Liga-Spiel gegen Cordoba Ende Jänner, danach folgte eine 0:4-Derby-Pleite gegen Atletico mit anschließenden Party-Fotos von Ronaldo. Von einer Krise war beim Portugiesen gar die Rede, immerhin hatte er in drei Ligaspielen in Folge nicht getroffen.

Der Weltfußballer ließ sich davon aber kaum beirren. Just in dem Moment, als ihn beim Achtelfinal-Hinspiel in Gelsenkirchen rund 50.000 Zuschauer gnadenlos auspfiffen, köpfelte Ronaldo den Ball zur 1:0-Führung der Spanier ein. „Er hat getroffen, einen Assist geliefert und gut gespielt. Cristiano ist zurück“, sagte Real-Trainer Carlo Ancelotti nach dem 2:0-Sieg bei Schalke.

Für Ronaldo war es aber nicht irgendein Treffer. Es war sein 73. in der Champions League. Zwei Tore trennen ihn noch vom Rekordtorschützen Lionel Messi. Zählt man alle europäischen Bewerbe zusammen, so war es Ronaldos 76. Tor – damit hat er mit Messi und Real-Legende Raul gleichgezogen.

Noch beeindruckender ist jedoch Ronaldos Bilanz, seit er im Sommer 2009 von Manchester United zu den „Königlichen“ wechselte. 280 Pflichtspiele absolvierte der Stürmer für Real, 289 Mal hat er dabei getroffen. Alleine in der Champions League traf er in 58 Partien für das „weiße Ballett“ genauso oft. Der nächste Rekord (Raul hat 66 Champions-League-Tore für Real erzielt) wackelt ebenfalls schon.

Die „Krise“ dürfte somit überwunden sein. Auch Toni Kroos meinte nach dem Spiel bei Schalke: „Auch Cristiano darf einmal nicht treffen.“ Und weil wir schon beim Thema Rekorde sind: So einen hat Real Madrid mit dem zehnten Champions-League-Sieg in Folge eingestellt. Nämlich den von Bayern aus dem Jahr 2013.

DANIEL JEROVSEK

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.