Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Dünne Luft für Salzburg, Austria vor Pflichtsieg

Europa League: Die Salzburger sind bei Konyaspor zu Gast, die Wiener empfangen HNK Rijeka.

Die Ausgangslagen von Salzburg und der Wiener Austria in der Europa League sind unterschiedlich. Der Meister kann mit einem Auswärtssieg bei Konyaspor (19 Uhr MESZ/ Sky live) bereits einen wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg machen. Für die Salzburger gilt es, Platz eins in Gruppe I zu verteidigen. Die Luft an der Spitze ist dünn und das darf in diesem Fall wörtlich genommen werden: Konya liegt auf 1200 Meter Seehöhe, das verlangt den Gastmannschaften konditionell alles ab.

„Wir wissen schon, dass es nicht einfach wird, denn Konyaspor hat bei den Europa-League-Gruppenspielen sehr ordentliche Leistungen geboten. Vor allem der Heimsieg gegen Guimaraes war verdient“, sagte Marco Rose. Auf einen Sieg wollte sich der Salzburg-Trainer nicht festlegen: „Unser Ziel ist es, über eine gute Leistung unser Punktekonto weiter aufzustocken.“ Konyaspor ist nach Ansicht von Petar Filipovic, der Ende August von der Wiener Austria in die Türkei gewechselt ist, im Umbruch und spielt noch nicht auf höchstem Level.

Ihr höchstes Level muss die Wiener Austria abrufen, um im Heimspiel (21.05 Uhr, Puls 4 und Sky live) gegen HNK Rijeka bestehen zu können. Ein Sieg im Gruppe-D-Spiel ist praktisch Pflicht, wollen die Wiener international überwintern. „Man muss kein Prophet sein. Dieses Match hat vorentscheidenden Charakter“, meinte Klub-Vorstand Markus Kraetschmer. Trainer Thorsten Fink sieht das nicht ganz so und sagt: „Theoretisch ist auch danach alles noch drinnen. Wenn wir sie schlagen können, haben wir aber die Riesenchance, aufzusteigen“, meinte der Deutsche. Ein besonderes Wiedersehen gibt es mit Alexander Gorgon. Der langjährige Austrianer gab am Wochenende nach einer Verletzungspause sein Comeback bei Rijeka.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.