Keine Tore im Klassiker England gegen Deutschland

Brasilien holte gegen Japan ein ungefährdetes 3:1. Lange Sperre für den Franzosen Patrice Evra.

Ein torloses Remis sahen die Fans im legendären Wembley-Stadion, wo der Klassiker England gegen Deutschland über die Bühne ging – mit dem gleichen Ergebnis trennte sich auch Österreichs kommender Gegner Uruguay von Polen. Trefferreicher war die Partie Brasilien gegen Japan: Ein Videobeweis hat den 3:1-Testspiel-Erfolg der Südamerikaner eingeleitet: Nach einem Trikotvergehen von Fernandinho entschied der Schiedsrichter nach Ansicht der Bilder auf Elfmeter. Neymar verwertete (13.). Der 13. Sieg im 16. Spiel unter Teamchef Tite war danach nie in Gefahr. Die UEFA sperrte den Franzosen Patrice Evra nach einem Tritt gegen einen Fan für alle Europacupspiele bis 30. Juni 2018. Bei Marseille wurde Evra schon zuvor entlassen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.