Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Überraschende Pleite der Roten Teufel

Keine gute Woche bisher für Boris Zivkovic und den HC Hard. Gepa/Lerch

Keine gute Woche bisher für Boris Zivkovic und den HC Hard. Gepa/Lerch

Eine Woche nach dem Ausscheiden im EHF-Cup erleidet der Alpla HC Hard eine 30:35-Niederlage beim HC Linz.

Nach der EHF-Gruppenphase ist nun auch die Tabellenführung in der HLA für den Alpla HC Hard futsch. Die Vorarlberger ohne die Verletzten Risto Arnaudovski, Konrad Wurst und Niklas Schiller kamen nur sehr schwer aus den Startlöchern und lagen nach sechs Minuten bereits mit 1:5 im Hintertreffen. Vor allem die beiden Linkshänder der Linzer, Srdjan Predragovic (10 Tore) und Alen Bajgoric (5 Tore), hatten ihr Visier treffsicher eingestellt.

Gerald Zeiner brachte die Roten Teufel in Minute 19 wieder auf 7:9 heran. Mit einem 12:14-Halbzeitrückstand ging die Sieben von Cheftrainer Petr Hrachovec in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel gelang Boris Zivkovic zunächst der Anschlusstreffer zum 13:14. Doch die Stahlstädter zogen postwendend wieder auf 21:16 (41. Minute) weg.

Im Cup gefordert. Coach Petr Hrachovec nahm ein Timeout und seine Schützlinge nochmals ins Gebet. Mit drei Toren in Serie brachte Kapitän Dominik Schmid (6 Tore) Hard wieder auf 20:22 (45.) heran. Kurz darauf vergab der 28-Jährige den bereits dritten Siebenmeter für die Harder. Mit einem 22:25-Rückstand ging es in die finalen zehn Minuten. Dort bauten die Hausherren den Vorsprung bis auf sechs Tore aus. Mit der unerwarteten 30:35 (12:14)-Auswärtsniederlage musste der Titelaspirant in Linz vom Parkett.

Bereits heute (16 Uhr) wartet die nächste Herausforderung auf die Harder. Im ÖHB-Cup trifft die Hrachovec-Sieben auswärts auf St. Pölten.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.