Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Radsport

Junges Quartett für das Team Vorarlberg

Dominik Amann. Stiplovsek

Dominik Amann. Stiplovsek

Nach Dominik Amann nahm das Team Vorarlberg zwei Schweizer und einen Salzburger Jungprofi für die kommende Saison unter Vertrag.

Von Johannes Emerich

Team-Vorarlberg-Manager Thomas Kofler hatte es vor zehn Tagen im Interview mit der NEUE am Sonntag bereits angegündigt. Nun ist auch offiziell, dass der Hohenemser Dominik Amann in der kommenden Saison im Trikot des Team Vorarlberg unterwegs sein wird. Der 18-Jährige machte im Vorjahr mit dem österreichischen Junioren-Meistertitel auf der Straße auf sich aufmerksam. Im Vorjahr war Amann noch für die Union Raiffeisen Tirol tätig, beim heimischen Team Vorarlberg soll der Bruder von Radfahrerin Melanie Amann erste Erfahrung im Erwachsenenrennsport sammeln. Neben Daniel Geismayr, Maximilian Hammerle und Patrick Jäger wird er der vierte Vorarlberger im Aufgebot des Teams sein.

See-König. Auch der Salzburger Johannes Hirschbichler konnte im Vorjahr einen viel beachteten Sieg feiern. Der 24-Jährige war beim „King of the Lake“-Einzelzeitfahren rund um den Attersee nicht zu schlagen und galt zuletzt als einer der besten Amateurfahrer des Landes.

Die traditionell starke Schweizer Fraktion im Team Vorarl­berg wird ab der kommenden Saison von Roland Thalmann und Matteo Badilatti verstärkt. Der 24-Jährige Thalmann gilt als guter Rundfahrer, den eine offensive Fahrweise auszeichnet. Beim Pro Ötztaler 5500 wurde der Schweizer 47. Ebenfalls als guter Bergfahrer gilt Badilatti. Der 25-Jährige klassierte sich im Vorjahr bei der Schweizer Meis­terschaft knapp hinter dem Ex-Team-Vorarlberg-Fahrer Fabian Lienhard auf dem siebten Rang.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.