Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Kniefall vor dem Angstgegner

Dominic Thiem verlor erneut gegen Juan Martin del Potro.

Im vierten Duell mit dem Argentinier Juan Martin del Potro zog Dominic Thiem zum vierten Mal den Kürzeren. Diesmal hatte der 24-jährige Lichtenwörther im Viertelfinale von Acapulco gegen den „Turm von Tandil“ mit 2:6, 6:7 das Nachsehen. War der Weltranglisten-Sechste im ersten Satz nach zwei kassierten Breaks völlig abgemeldet, so hatte Thiem im Tiebreak des zweiten Durchgangs beim Stand von 6:4 sogar zwei Satzbälle, beendete die Partie aber schlussendlich mit einem Doppelfehler zu seinen Ungunsten. Damit finalisierte Thiem die Südamerika-Tournee mit einem Turniersieg (Buenos Aires) sowie zwei Viertelfinal-Einzügen (Rio de Janeiro und Acapulco) – nächste Station: das Masters-Turnier im kalifornischen Indian Wells.

Im Doppel-Viertelfinale von Acapulco setzte sich Alex Peya (mit dem Kroaten Nikola Mektic) im Österreicher-Duell gegen Oliver Marach (an der Seite des Kroaten Mate Pavic) mit 7:5, 7:5 durch.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.