Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Exit-Gespräche

What’s up Hockeyfans? Die heutige Kolumne ist zugleich die letzte für diese Saison und ich möchte euch einen Einblick geben, was bei den abschließenden Einzelgesprächen mit den Spielern thematisiert wird.

Abgesehen von einer Hand voll Medienterminen hatten die Cracks bis Sonntag frei, da stand der gemeinsame Abschluss mit den Fans an. Jetzt beginnen die sogenannten „Exit-Meetings“. Eine Routine, die sich nach jeder Saison wiederholt. Gemeinsam mit Manager Alexander Kutzer und Assistant Coach Rick Nasheim bitten wir alle Spieler zu einem Einzelgespräch. Formalitäten müssen erledigt werden und auch die Abreise der Jungs wird besprochen und organisiert. Der entscheidende Part ist jedoch eine ehrliche Diskussion über die erbrachte Leistung jedes einzelnen auf und neben dem Eis.

Als Organisation bekommen wir in diesen Gesprächen ebenfalls sehr gutes Feedback, wie wir uns weiterentwickeln können. Wir sprechen in dieser Phase jedoch nicht über Verträge, fragen aber beim Spieler nach, wie er seine Zukunft sieht. Mit unserem Feedback möchten wir die Cracks auf individueller Basis besser machen und ihnen Tipps für deren Zukunft mit auf den Weg geben. Dabei sind die Diskussionen oft unterschiedlicher Art. Manche Gespräche dauern eine Viertelstunde, andere bis zu einer knappen Stunde. Für uns ist das meist die letzte Chance, mit den Spielern vor ihrer Abreise persönlich an einem Tisch zu sprechen und uns auszutauschen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.