Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Ein Punkt des Debütanten

Dennis Novak gewinnt für Österreich das erste Match.

Dank Debütant Dennis Novak steht es nach dem ersten Tag im Davis-Cup-Zweitrunden-Match der Europa/Afrika-Zone I zwischen Russland und Österreich 1:1. Der Tennis-Profi aus Niederösterreich besiegte am Freitag im Auftaktmatch in Moskau den russischen Topspieler Andrej Rublew sensationell 7:6, 6:4. Im Anschluss war Sebastian Ofner dafür beim 1:6, 2:6 gegen Daniil Medwedew völlig chancenlos. „Das ist eine super Ausgangsposition nach dem ersten Tag“, betonte Österreichs Kapitän Stefan Koubek. Der 41-jährige Kärntner war voll des Lobes für Novak, die Nummer 195 der Weltrangliste: „Das war sicher die beste Partie, die ich je von ihm gesehen habe. Hut ab.“

Heute (ab 13 Uhr) geht es mit dem Doppel weiter (Jürgen Melzer/Philipp Oswald), danach folgen die zwei Einzel – falls davor noch keine Entscheidung gefallen ist.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.