Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Die Spanier spielen gegen den WM-Fluch

Den Iberern gelang es noch nie, bei einer WM den Gastgeber zu schlagen. Schaffen sie es heute gegen Russland?

Zwölfmal spielten Russland oder seine Vorgängermannschaften gegen Spanien, allzu erfolgreich waren sie nicht. Nur zwei Siege sprangen für die Sbornaja heraus, und die sind schon eine Weile her. Der letzte Erfolg datiert aus dem Jahr 1971, die UdSSR siegte mit 2:1. Deshalb haben die Iberer im heutigen Achtelfinale auch die Favoritenrolle inne. Aber der Weltmeister von 2010 sollte gewarnt sein. Noch nie gelang es Spanien, bei einer WM den Gastgeber zu schlagen. In Italien scheiterten die Spanier 1934 im Wiederholungsspiel des Viertelfinales am Heimteam, 16 Jahre später verloren sie in der Finalrunde gegen Gastgeber Brasilien. 2002 war gegen Südkorea im Viertelfinale Endstation, Spanien unterlag im Elfmeterschießen.

Russland ortet aktuell Schwächen bei Spanien. „Wir müssen Geduld haben und auf ihre Fehler warten. Und dann unsere Chancen nutzen“, sagte Stürmer Artjom Dsjuba. Das Duell sei für jeden im Team ein Karriere-Höhepunkt. „Wie der Boxkampf eines jungen und frechen Sportlers gegen einen erfahrenen Meister.“ Die Russen setzen auf den Teamgeist. „Spanien ist ein Top-Team mit Spielern von Real Madrid und dem FC Barcelona – das spricht Bände. Dagegen müssen wir als Einheit auftreten, darin liegt der Schlüssel zum Erfolg.“ Erstmals seit dem Ende der Sowjetunion 1991 steht Russland in der Runde der 16 Besten.

Dass die Iberer angeblich für ein mögliches Elfmeterschießen trainieren, sei, so Dsjuba, „schmeichelhaft“. „Damit wollen sie uns offenbar ein wenig beruhigen“, sagte der Schütze von zwei WM-Toren. Der Stürmer vom russischen Erstliga-Klub Arsenal Tula hat Großes im Sinn. „Wir wollen das kleine Wunder schaffen und das ganze Land stolz machen.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.