Was aktuell für den DEC spricht

Dornbirn schlug am Sonntag nach einer spektakulären Aufholjagd Linz mit 3:2. Der Sieg hatte viele Väter samt einer Schlussszene, die elektrisierte.

Von Hannes Mayer

Es waren kaum mehr als fünf Sekunden auf der Spieluhr, als Olivier Magnan einen letzten öffnenden Pass in die Spitze zu Brodie Reid spielte. Nach einem Doppelpass mit Timmins zog Dornbirns Nummer 21 ab und versenkte die Scheibe zum 3:2-Siegtor im langen Eck. Das Messestadion verwande

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.