Die doppelten Doppel-Europameister

Robert Gardos und Daniel Habesohn holten zum zweiten Mal EM-Gold.

Österreichs Tischtennis-Asse haben ihre zweijährige EM-Medaillenflaute in Alicante eindrucksvoll beendet. Mit je einmal Gold und Bronze sowie zweimal Silber gab es das viertbeste ÖTTV-Abschneiden in der EM-Geschichte, von der Medaillenanzahl her waren es nur 2005 und 2018 mit jeweils fünf Medaillen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.