Auslosung brachte zwei Top-Teams

2000 duellierten sich Armand Benneker (l.) und Toni Polster beim Duell Lustenau gegen Salzburg. Archiv/Stiplovsek

2000 duellierten sich Armand Benneker (l.) und Toni Polster beim Duell Lustenau gegen Salzburg. Archiv/Stiplovsek

Der Cashpoint SCR Altach und Austria Lustenau treffen im ÖFB-Cup-Achtelfinale jeweils im eigenen Stadion auf die derzeit stärksten Bundesligateams.

Von Johannes Emerich
und Michael Perl

Austria-Lustenau Trainer Gernot Plassnegger hatte sich im Vorfeld ein Heimspiel gegen einen „Großen“ gewünscht. Und Losfee Ivona Dadic nahm sich den Wunsch des Steirers zu Herzen und servierte den Grün-Weißen mit dem FC Salzburg das wohl beste Team des Landes im P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.