Kein Grund weniger zu machen

Die Altacher wollen mit einem Erfolgserlebnis in die Länderspielpause.   GEPA/Mario Kneisl 

Die Altacher wollen mit einem Erfolgserlebnis in die Länderspielpause.   GEPA/Mario Kneisl 

Mit der Wiener Austria kommt heute (17 Uhr) ein Klub mit viel Historie ins Schnabelholz. Dabei wollen die Rheindörfler die erfolgreichen Ergebnisse der letzten Woche fortsetzen.

Von Michael Perl

In Altach ist ein Gefühl der Erleichterung spürbar. Denn die Verunsicherung nach den Heimniederlagen und den späten Gegentoren kreiste über dem Schnabelholz. Durch die Siege im Cup und bei der Admira ist die Stimmung positiver, vor allem glauben die Rheindörfler wieder an sich.

Lehre

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.