Die üblichen Verdächtigen

Die Superstars um Titelverteidiger Cristiano Ronaldo (Bild), Lionel Messi, Neymar, die französischen Weltmeister Antoine Griezmann und Kylian Mbappe und FIFA-Weltfußballer Luka Modric befinden sich unter den 30 Nominierten für den Ballon d’Or. AFP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.