Fußball

ÖFB beschäftigt sich mit fünf Wechselspielern

Die Wechsel könnten zunehmen. Reuters

Die Wechsel könnten zunehmen. Reuters

Auch in Vorarlberg könnten bald fünf Wechsel pro Spiel möglich werden, Entscheidung sollen die Länder fällen.

Einige Monate, nachdem die Internationale Regelbehörde (Ifab) den einzelnen Nationalverbänden die Möglichkeit einräumte, bis zu fünf Spielerwechsel pro Partie ab der zweiten Leistungsstufe durchzuführen, beschäftigt sich nun auch der ÖFB mit dieser Thematik. In einer Komitee-Sitzung mit Vertretern a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area