Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Eine Rückkehr wie aus dem Bilderbuch

Tessa Worley siegte zwar als erste Französin in Sölden, aber Steffi Brunner war als Fünfte nach ihrem Kreuzbandriss die Sensation.

Von Joschi Kopp

Am 7. März 2016 gelang Eva-Maria Brem mit ihrem Sieg im Riesentorlauf von Jasna der bislang letzte Podestplatz für die ÖSV-Damen. Und das blieb beim Weltcup-Auftakt auf dem Rettenbachgletscher in Sölden so, auch wenn der fünfte Platz von Steffi Brunner bei ihrem ersten Rennen nur sieb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.