2. Liga

(Noch) kein Spitzenteam

Ein Bild, das die Begegnung gut zusammenfasst. Während Rieds Thomas Mayer zielgerichtet dem Ball hinterhersprintet, kommt Austria-Kapitän Marco Krainz ins Stolpern. Gepa

Ein Bild, das die Begegnung gut zusammenfasst. Während Rieds Thomas Mayer zielgerichtet dem Ball hinterhersprintet, kommt Austria-Kapitän Marco Krainz ins Stolpern. Gepa

Die 0:1-Niederlage gegen die SV Ried offenbarten die bekannten Probleme der Austria. Auf Top-Teams der Liga fehlt es in Lustenau an Physis und Cleverness.

Von Johannes Emerich

Nach dem Schlusspfiff der Sonntagsmatinee und der Verabschiedung der mitgereisten Fans stürmte das Lustenauer Trainerteam wutentbrannt in die Kabinen. Die Emotionen hatten sich im Laufe der Partie hochgeschaukelt und kumulierten mit dem Schlusspfiff. Nach der größten Austria-Mögl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.