Bayern stolpert, der BVB marschiert

Vor dem Spiel gegen Freiburg gab es den „Treueschwur“ der Bayern-Bosse zur Bundesliga. Nach dem 1:1 gab’s lange Gesichter – auch weil Dortmund zum nächsten Sieg eilte.

Der „Spiegel“-Bericht, wonach der FC Bayern mit anderen europäischen Topklubs anstrebt, eine Superliga zu gründen, hat Staub aufgewirbelt. Doch Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge will davon nichts wissen. „Wir stehen total zu unserer Mitgliedschaft in der Bundesliga und anal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area