Ski Alpin

Schweizer Skifahrer Barandun bei Gleitschirm-Unfall getötet

Der Schweizer Skirennfahrer Gian-Luca Barandun ist am Wochenende bei einem Gleitschirm-Unfall ums Leben gekommen. Das gab der Verband Swiss Ski am Montag bekannt. Laut ­Nachrichten­agentur sda misslang dem 24-Jährigen am Sonntagvormittag ein Landeanflug in Schluein im Kanton Graubünden, woraufhin er

Artikel 82 von 92
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.