Kahlschlag im Dschungel der Reifen

Ab 2019 wird es in der Formel 1 keine super-, hyper- oder ultrasoften Reifen mehr geben, sondern nur noch hart, medium und weich.

Von Gerhard Hofstädter

Ein paar grundlegende Dinge standen außer Diskussion: Ja, die Formel-1-Reifen der 2019er-Generation sind weiterhin schwarz und rund. Und auch Pirelli bleibt vorerst exklusiver Ausrüster. Ob ein anderer Hersteller 2020 oder 2021 dazukommt, ist noch nicht entschieden. Michelin ha

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area