Juventus weiter stark: 3:0 in Florenz

Dank der Tore von Rodrigo Bentancur (31.), Giorgio Chiellini (69.) und Cristiano Ronaldo (79./Hand-Elfmeter) siegte Juventus Turin bei der AC Fiorentina mit 3:0. Es war der 13. Sieg im 14. Saisonspiel für die Turiner, die den Vorsprung auf den ersten Verfolger Neapel damit vorerst auf elf Punkte aus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area