Skispringen

Pinkelnig erneut in den Top Ten

Nach dem siebenten Platz zum Saisonauftakt am Freitag hat Eva Pinkelnig ihre gute Form auch beim zweiten Bewerb in Lillehammer bestätigt. Die Dornbirnerin landete bei erneut schwierigen Bedingungen auf dem zehnten Platz. Nach dem ers­ten Durchgang lag sie noch auf Rang 15. Der Sieg ging an die Russi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area