Serge Gnabry beendet die Bayern-Misere

Gegen seinen Ex-Klub Bremen schoss Serge Gnabry die Bayern in der Liga wieder auf die Siegerstraße: 2:1. Viel Kritik gab es für Vereinspräsident Uli Hoeneß.

Das Wort „aufgeben“ kommt im Wortschatz des FC Bayern nicht vor, versicherte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge noch bei der Jahreshauptversammlung am Freitag. Neun Punkte Rückstand auf Dortmund, gab er zwar zu, seien viel, doch „wir werden nie die weiße Fahne hissen“. Und seine Fußballer sind sein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area