Rodeln

Steu/Koller knapp am Podium vorbei

Der Bludenzer Thomas Steu und sein Tiroler Partner Lorenz Koller sind beim Weltcup-Doppelsitzerbewerb in Whistler auf dem vierten Platz gelandet. Viel hätte jedoch nicht gefehlt und die Doppelsitzer-Sprintsieger von Igls hätten für einen weiteren Triumph gesorgt: Steu und Koller führten nach einem B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area