VLRV

Böhler hört auf, Nachfolger offen

Horst Böhler bei der Ehrung der WM-Medaillengewinner. Lubetz

Horst Böhler bei der Ehrung der WM-Medaillengewinner.

 Lubetz

Nach elf Jahren an der Spitze des Vorarlberger Landes-Radsportverbandes wird Horst Böhler seine Tätigkeit als Präsident des VLRV beenden und sich in den Ruhestand zurückziehen. „Ich habe diesen Job wirklich gerne gemacht, aber man muss im Alter auch einmal abgeben können. Das mache ich zum Jahresanf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area