Brady verbesserte Touchdown-Rekord

Zwar haben seine New England Patriots bei den Miami Dolphins ein 33:34 kassiert, doch fixierte Quarterback Tom Brady (Bild) mit seinem 580. Touchdown einen neuen NFL-Rekord. Den hatte er sich bis dato mit Peyton Manning teilen müssen. AP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.