Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Skiweltcup

Dem Podest ganz nah

  GEPA

  GEPA

Katharina Liensberger gelang am Sonntag beim Parallelslalom in St. Moritz mit Platz vier ihr bestes Weltcup­ergebnis. An Mikaela Shifrin gab es wieder kein Vorbeikommen. Von Hannes Mayer

Die Göfnerin Katharina Liensberger sorgte am Sonntag für das beste Vorarlberger Torlauf-Ergebnis im Weltcup seit Anita Wachter am 28. Dezember 1996. Damals schaffte es der Pistenfloh, wie Wachter genannt wurde, als Dritte ein letztes Mal im Slalom aufs Weltcuppodest.

Auf selbiges fehlten Liensberger

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.