Rapid wird nach dem 1:0 warm ums Herz

Ljubicic schoss die Hütteldorfer gegen die Rangers in die K.o.-Phase der Europa League.

Man muss schon sehr verschossen sein in seine Leidenschaft, wenn man sich bei minus 1 Grad in ein Fußballstadion setzt. 23.850 Hartgesottene waren’s, darunter 1500 Schotten, die beim Europa-League-Showdown zwischen Rapid und den Glasgow Rangers mitzittern wollten. Ausverkauft war das Weststadion, un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.