Für Svindal gab es den gestreckten Daumen

Aksel Lund Svindal feierte in Gröden schon seinen siebenten Sieg – auch sein operierter Daumen hinderte ihn nicht daran. Für die Österreicher gab es diesmal wenig zu lachen.

Von Michael Schuen aus St. Christina

Es ist nicht einmal ein Jahr her, da hatte Aksel Lund Svindal wirkliche Zweifel, das erste Mal in Gröden, und das, obwohl er schon wieder den Super-G gewonnen hatte. „Aber“, erzählt er gerne, „nach diesem Wochenende war es am schlimmsten mit meinem Knie. Solche Sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.