Eberhard verpasste das Podest klar

Zwar hat Julian Eberhard (Bild) beim Heimweltcup in Hochfilzen in der Verfolgung den starken vierten Platz erreicht, das Podest war dennoch klar außer Reichweite. Denn nach drei Strafrunden fehlten dem Salzburger am Ende mehr als 20 Sekunden auf Rang drei. Martin Fourcade sorgte einmal mehr für eine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.