Viel Freud und nur ein wenig Leid

Österreichs Wintersportler schwankten bei den jüngsten Wettbewerben zwischen Freud und Leid. Anna Gasser und Vanessa Herzog zeigten groß auf, Daniel Huber sprang ebenfalls auf das Podest. Julian Eberhard kann mit Rang vier zufrieden sein. Nur für die Langläufer gab es diesmal gar nichts zu holen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.