Drei Jahre Pause waren genug

Ramona Siebenhofer fuhr bei der Abfahrt in Gröden auf Platz drei und damit nach drei Jahren wieder auf ein Podest. Der Sieg ging an Ilka Stuhec – aber Michelle Gisin war die wahre Gewinnerin.

Von Michael Schuen aus St. Christina

Lange wehrte sich Ramona Siebenhofer gegen alle Gratulationen: „Das bringt Unglück“, sagte die Murtalerin. Erst, als wirklich klar war, dass sie nach mehr als drei Jahren Pause – genau gesagt nach dem 4. Dezember 2015 in der Abfahrt von Lake Louise – wieder auf de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.