„Teufel“ fix in der Bonusrunde

Urgestein Michael Knauth traf fünf Mal und war ein wichtiger Mosaikstein des Harder Erfolgs. Oliver LErch

Urgestein Michael Knauth traf fünf Mal und war ein wichtiger Mosaikstein des Harder Erfolgs. Oliver LErch

Mit einem glanzlosen 33:27 (20:18) über Leoben fixiert der Alpla HC Hard die Teilnahme an der HLA-Bonusrunde. Am Freitag letztes Spiel bei West Wien.

Von Christian Höpperger

Groß kann der Zweifel der Harder Handballfans an der Qualifikation ihres Teams für die HLA-Bonusrunde nicht gewesen sein – denn nur 600 Fans fanden am Dienstagabend den Weg in die Sporthalle am See, um ihre Mannschaft im letzten Heimspiel des Jahres gegen Leoben HB zu unterstü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.