Absage nach Streik

Aus Protest gegen einen Überfall auf einen ihrer Kollegen sind die griechischen Schiedsrichter für unbestimmte Zeit in den Streik getreten. Vermummte hatten einen Referee der Superliga vor seinem Haus in der mittelgriechischen Stadt Larissa zusammengeschlagen. Es war die 27. Attacke auf einen Schied

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.