Gruber pausiert

Ex-Weltmeister Bernhard Gruber verzichtet auf die Weltcup-Bewerbe der Kombinierer in Val di Fiemme und trainiert stattdessen. Im Fleimstal stehen heute und Sonntag Einzelbewerbe mit je sieben ÖSV-Startplätzen auf dem Programm, Samstag folgt der Teamsprint.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.