Große Emotionen nach einem würdigen Ende

Andy Murray verlor gegen Roberto Bautista Agut sein vielleicht letztes Match als Profi.

Es wäre ein würdiger Abschluss einer großartigen Karriere, auch wenn das Happy End ausblieb: Nach einer fantastischen Aufholjagd musste sich Andy Murray dem Spanier Roberto Bautista Agut nach einem über vierstündigen Tennis-Fight mit 4:6,4:6,7:6,7:6 und 2:6 geschlagen geben.

Gegen den frischgebackene

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.