Neuer Name

Der Name „Sauber“ verschwindet aus der Formel 1. Das seit 1993 existierende Team in der Königsklasse wird in der kommenden Saison umbenannt – und zwar in „Alfa Romeo Racing“. Als Piloten sind der Finne Kimi Räikkönen und der Italiener Antonio Giovinazzi engagiert.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.