Transfersperre bleibt aufrecht

Keine guten Nachrichten für den SKN St. Pölten. Die vom Weltfußball-Verband FIFA über den Verein verhängte Transfersperre bleibt weiterhin aufrecht. Dadurch durften die Niederösterreicher in der Wintertransferzeit keine Spieler verpflichten. Grund für die Sperre sind Aussagen von Ex-SKN-Profi Alhass

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.