Snowboardcross

Versöhnlicher sechster Platz für Hämmerle

Hämmerle war mit Platz sechs letztlich zufrieden.  Stiplvosek

Hämmerle war mit Platz sechs letztlich zufrieden.  Stiplvosek

Mit einem sechsten Platz beendet der Gaschurner Alessandro „Izzi“ Hämmerle das Weltcup-Wochenende in Feldberg (GER).

Nach der Qualifikation am Freitag musste Alessandro Hämmerle Böses für das gestrige Finale befürchten. Der Montafoner war auf der 850 Meter-langen Strecke nicht über Quali-Platz 23 hinausgekommen. Womit er zwar immer noch bes­ter Österreicher war, weil das rot-weiß-rote Team geschlossen mit Material

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area