Ski intern

Noch ist die Kombination doch nicht gestorben

FIS Council beschloss die Beibehaltung bis zur WM 2021, dann soll erneut entschieden werden. Parallel-Format soll verbessert werden.

Hinter den Kulissen galt es als beschlossene Sache: Die alpine Kombination ist Geschichte, hieß es. Am Mittwoch sollte das FIS Council, sozusagen der erweiterte Vorstand des internationalen Skiverbandes, die Entscheidung treffen. Oder, wenn schon etwas falsch läuft, die Empfehlung aussprechen, dass

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.